Archive For July 31, 2008

Mit Schwung ins Schloss

Mit Schwung ins Schloss

Alt und neu birgt nicht nur aufgrund des Denkmalschutzes ein gestalterisches Risiko. Ofis haben sich der herausvorderung gestellt, und das Schloss Auersberg in Lijublijana erweitert. Formal sehr gelungen, wie ich meine… gefunden dank archdaily

Vorsatz aus Bambus

Vorsatz aus Bambus

Manchmal kann man schon mit billigsten Mitteln sein Haus Formal um einiges Verbessern. Ich bin mir zwar nicht sicher ob es so von Vorteil ist, wenn man beim Blick aus dem Fenster ein Bambusgitter sieht, aber von Aussenmacht es schon was her…. gefunden dank WAN, mehr bei ROEWU(die haben es auch gebaut! )

Gelb auch innen?

Gelb auch innen?

Auf den ersten Eindruck hat mir das Hochhaus in Gran Canaria von Ábalos & Herreros, Casariego – Guerra schon gefallen. Aber meine nicht vorhandendn Spanisch kenntnisse zwangen mich zum Studium der Bilder und siehe da nicht nur aussen hat Glas einen Gelbstichh Nein auch INNEN ! Nicht nur dass wir unsere Waende bunt bemalen, nein…

Renate Buser

Renate Buser

Normalerweise weiss man wie die Perspektive ausschauen sollte. Normalerweise, Aber manchmal spielt enem das Auge einen Streich und manchmal spielt diesen Streich dann wieder wer anderer -  Renate Buser zum Beispiel! gefunden dank wrongdistance pic © Renate Buser

noch ein container! – mdu

noch ein container! – mdu

Ja diese Container die man modifiziert und weiterdenkt die sind ganz schoen praktisch. Das Haus reist mit. Der moderne Nomade, der angetrieben vom ungebaendigten Kapitalismus dem Arbeitsplatz nach und dem Herzinfarkt entgegen reist kann sich freuen! Lot-ek haben zusammen mit der ucsb dieses coole Teil names Mobile dwelling unit (mdu) entworfen! gefunden dank judith belostes,…

VINYL fuer Arme

VINYL fuer Arme

Wer haette sie nicht gern all diese coolen Vinylfiguren. Nur die Kosten explodieren und zackk das Hobby wird unfinanzierbar! Doch Hilfe naht mach deine eigene Papierfaltungen von Paperfoldables und schon bist du wieder dabei beim grossen Sammeln… gefunden dank haha.nu mehr bei paperfoldables

skipwaste

skipwaste

Umnutzung mal ganz anders. Skipwaste von Oliver Bishop-Young ist ein sehr interessantes Projekt… gefunden dank designboom, der hats von hier

Englisch fuer Immobilisten

Kann man nur empfehelen! EFIS gefunden dank Inbox

Museum zum Aufblasen

Museum zum Aufblasen

Lufthallen sind ausgesprochen faszinierende Objekte, nur hat man das Problem, dass der Luftdruck beim Betreten konstant gehalten wird… Loesen kann man diese Problem indem man eine in sich geschlossenen Struktur unter druck setzt. So geschehen von Various Architects. Die haben gleich ein mobiles Museum entwickelt. Das Ding nennt sich Mobile Performance Venue. gefunden dank WAN…

Bank’s not dead

Bank’s not dead

Rest heist diese schoene Installation von Martijn Engelbregt. Eine Bank Pyramide de zum Rasten und verweilen einlaedt… gefudnen dank designboom, die haben es von wrongdistance.

swoosh pavilion

swoosh pavilion

Das London festival of Architecture hat immer wieder schoene Pavillions zu bieten. Diesmal der swoosh pavillion von Studenten der AA. gefunden dank dezeen, pic richard green

Parkbank 2.0

Parkbank 2.0

Heute muss alles 2.0 sein. Da wird alles ueberdacht um es dann ganz neu zu praesentieren. Web 2.0 zum Beispiel alles viel besser – JETZ MIT NOCH MEHR SPAM! Naja egal. Bei Moebel gibts da einen anderen Trend: die beschrankung aufs Kerngeschaeft, wie sinnige Manager es oft bezeichnen. Designer erzeugen Baenke die eigentlich Stuehle heissen…

city engine

city engine

gefunden dank digital urban, mehr bei procedural

Die beste Wahl

Die beste Wahl

gefunden dank haha.nu

Ruine wird Kunst II

Ruine wird Kunst II

Ruinen sind ja immer faszinierend. Man besichtigt meist alte, um nict zu sagen historische Ruinen die schon aufgrund der Geschichte bestaunenswert sind. Aber wen interessieren schon ehemalige Wohnsilos aus der juengeren Geschichte?Rotger de Vries zum Beispiel, der ein sehr schoenes Projekt draus gemacht hat! gefunden dank le terretoire de sens…. Pic von hier…

Xeritown

Xeritown

Die Staedte die vom Reissbrett kommen sind ja grad im nahen Osten gross im kommen. Bwvor man jetzt die Haende ueber dem Kopf zusmmensclaegt, und sich ueber diese Verschwendung an Ressourcen schimpft, sollte man sich besser ueberlegen, ob dieser Stadtteil mehr kann als nur LEbensraum zu sein sein. Xeritown von SMAQ mit X-Architects schlingt sich…

kazushi takahashi

kazushi takahashi

In der Architektur spielt der Lebensweg des Architekten, wie so oft, eine entscheidende Rolle. kazushi takahashi kommt aus dem Schiffsbau und das hat sein Architektur nachhaltig beinflusst. Ein Interview auf Pingmag gibt interressante einblicke in seine Arbeit. Nix wie hin! gefunden dank designboom, mehr bei pingmag, und noch mehr bei pingmag

Lebenszeichen

Lebenszeichen

gefunden dank the girl in the green dress, die hats von ffffound

gebautes Geld

gebautes Geld

Oft genug gibt es die Diskussion wem den eigentlich die Bildrechte von wichtigen Gebaeuden gehoeren. Ja fuer ein Urlaubsphoto duerfte man ja jedes Gebaeude nehmen. Wenn man damit aber Geld verdienen will, vulgo es verkauft, da kann es dann schon vorkommen, dass sich mancher Architekt schon die Bildrechte schuetzen hat lassen, und dann gleich mit…

Graffiti fuer NERDS

Graffiti fuer NERDS

Normalerweise packt man seine Idee im Kopf, seine Dosen ein und sucht sich die passende Wand fuer sein Statement. Dann sprueht man im Bewusstsein einer illegalen Tat ein cooles(?) Teil und hofft dass man nicht erwischt wird. Zuhause koennt man das auch – nur die Wand und der Geruch von Lack fehlen. Illegal snd allemal…

Go Top