Bambusgeruest mal anders

Bambusgeruest mal anders

Wer schon einmal in einer Asiatischen Metropole war, der kennt die Atemberaubenden Bambusgerueste die sich gen Himmel recken. Meistens nur mit Kabelbindern verbunden, gibt es hier eine sehr Interessante Form der Strukturbildung. Dass man mehr daraus machen kann hat Kristof Crolla in HongKong gezeigt. Mit Studenten der The Chinese University of Hong Kong hat er neue Wege erkundet wie man diese Technologie Nutzen kann. Das Ergebnis ist eine sehr schoene Veranstaltungsüberdachung in Form einer elastischen  Bambusgitterschale.

gefunden dank dezeen (pic von hier)

Leave a Reply