Posts Tagged “struktur”

Reverse of Volume – Yasuaki Onishi

Reverse of Volume – Yasuaki Onishi

Manchmal da kaempft man beim Modellbau mit der  Heissklebepistole. Die mach selten das was man sich wünscht. Beim Betrachten dieses Videos und der Arbeit von Yasuaki Onishi hat man das Gefuehl, dass man mit diesem Werkzeug gleich Raum erzeugen kann. Die Ausstellung war in der Rice Gallery. Yasuaki Onishi: reverse of volume (RG) from Walley…

curved folded structure

curved folded structure

Immer wieder begegnet mir im Netz diese Struktur. Ein Struktur zusammengefügt aus curved folded Einzelelementen. Ob das dann tatsaechlich die foldoutCouch ist, auf der man uebernachten kann glaub ich weniger. Dennoch eine spannende Metallstruktur. gefunden dank suckerpunchdaily, Bild von nexttoparchitects

Sonnenhut tut gegen Strahlung gut

Sonnenhut tut gegen Strahlung gut

Der Tsunami und seine verheerende Wirkung auf die scheinbar sicherste Methode der Energiegewinnung in Fukushima, wird uns noch eine weile begleiten. Die “Sōma City Home for All” von Klein Dytham Architecture  soll ein Refugium für jene sein, die Aufgrund der erhöhten Strahlung lieber drinnen als draußen sind. Sie hat die Form eines riesigen Sonnenhuts, der…

Curved Origami Arch

Curved Origami Arch

Manche Dinge die sind jedes mal atemberaubend, wenn man sie sieht. Diese Struktur von Tomohiro Tachi ist an sich schon beeindruckend, richtig erstaunlich wird es aber, wenn man sieht wie leicht sie abgebaut werden kann. Wenn man etwas über Faltung beziehungsweise ueber curved folding wissen möchte, für den sind  seine Seite und seine Publikationen sicherlich…

Roboter bauen Brücken

Roboter bauen Brücken

Bald können wir alle der Freizeit froehnen. Die Autos fahren bald von selbst zur Arbeit, dort erledigen dann Computeralgorithmen oder Roboter die Arbeit. Alles was man also in Zukunft tun muss ist – ja was eigentlich? Was soll man mit dieser ganzen Freizeit wohl anfangen? Man könnte zum Beispiel dieses Video von Dezeen ansehen, das…

Bend9 – Bending-Active design at Pier 9

Bend9 – Bending-Active design at Pier 9

Das Potential von Active Bending wird vom ITKE ja schon länger intensivst untersucht. Wie schon so oft, wird dann die Theorie in der Praxis überprüft. Diesmal zeigt man am Pier9 wie Biegung als Form und Struktur gebendes Phänomen eingesetzt werden kann. mehr beim ITKE, pics von hier, noch mehr bei Autodesk – Artist in Residence…

Lasst mal die Roboter ran

Lasst mal die Roboter ran

Das ITKE und das ICD in Stuttgart sind sind eindeutig eine sehr gute Arbeitsgemeinschaft, die wirklich phantastische Dinge hervorbringt. Nun darf dieses Team einen Pavillon für das victoria and albert museum bauen. Wobei das bauen ja völlig ausgelagert wird – an Roboter naemlich… Man darf also gespannt sein… gefunden dank designboom, render © ICD/ITKE university of…

fold finding pavilon – tal friedman

fold finding pavilon – tal friedman

Tal Friedman haben einen sehr schlichten schönen Pavillon aus gefalteten Alucobond Platten gemacht. Sehr schöne Demonstration von Faltung als tragende Gestaltungsform. Ob man bei jeder Faltung dann auch Origami hinschreiben muss, bleibt wie immer dem Betrachter überlassen. gefunden dank designboom (pics von hier) , mehr bei talfriedman

Eiskuppel

Eiskuppel

Eis als Baumaterial, ist natuerlich nur bedingt in den warmen Regionen der Erde denkbar. Als Versuchsmaterial ist es aber dennoch spannend. Speziell Arno Pronk hat sich tiefer mit der Materie beschäftigt. Mehr dazu bei pykretedome, pic von hier und hier

CarbonFasern zum Sitzen

CarbonFasern zum Sitzen

Carbon wird ja schon seit laengerem als zukunftsfaehiges Material gehandelt. Flugzeuge, Autos, und jetzt auch Sitzgelegenheiten werden aus diesem Material hergestellt. Das spannende daran ist die Kombination aus neuem Material und neuen Verarbeitungsmethoden die neue Denkansaetze erlauben. Die Designer und Ingeneure von Studio Il Hoon Roh arbeiten in diesem Fall mit einer Technik in der…

Kontrollierte Biegung

Kontrollierte Biegung

Wer das Verhalten eines Materials vorhersagen kann, dem eroeffnen sich immer neue Moeglichkeiten im Umgang mit diesem. Bei Biegung denkt man eher an den ITKE Pavillon oder an Gitterschalen in allen moeglichen Varianten. An eine Waage denkt man eher nicht. Nun Lei Shi und Yujie Hong haben an eine Waage gedacht, die ohne komplizierten Mechanismus…

Auch die grossen Gebauede sind nicht von dauer

Auch die grossen Gebauede sind nicht von dauer

Normalerweise bauen Architekten fuer die Ewigkeit. Im Wissen, dass nur die besten Bauten Jahrhunderte ueberdauern, blenden sich alle beteiligten selbst, und hoffen wohl diese eine spezielle Ding zu bauen. So ging es bestimmt auch die Leute bei O’Dell/Hewlett & Luckenbach und Geiger-Berger gedacht. Doch dann kam die Finanzkrise und Detroit ist irgendwie untergegangen. So auch…

Baumstuetzen und andere Zufaelle

Baumstuetzen und andere Zufaelle

Urspruenglich wollte ich dieses Projekt von ZHA posten, da cih finde es ist aussergewoehnlich ruhig, ja fast schon konservativ, im Vergleich zu den Projekten, dai sonst so von diesem Buero gepostet werden. Die Baumstuetzen finde ich tastaechlich interessant, und sehenswert. Auch die Untersicht im Inneren der Halle( uebrigens Messe Nuernberg) finde ich gelungen. Klar schlicht…

Yoshi Bar

Yoshi Bar

Manchmal tendieren Architekten zu wirren Renderings, die aus nichts als irregulaeren Linien generiert werden. Speziell Studenten haben natuerlich diese Neigung. Zum Glueck gibts ab und zu Beispiele die genau so gebaut werden – in diesem Fall aus Schilfrohr. Vielleicht bei Regen und Sturm weniger ideal – aber in der restlichen Zeit bestimmt ein grossartiges Erlebnis. …

rostige Riesentroete

rostige Riesentroete

Manchmal da faellt einem zu einem Gebauede eher ein Geraeusch, denn irgendetwas anderes ein. Hier muesste man also Benjamin Bluemchen zitieren : “TÖRÖÖÖÖÖH!”. Eine echt schoenes Projekt von Iwamoto & Associates die eine Rotationskoerper aus Holz kreiert haben. Wie so oft allerdings in Japan. Da wird die Besichtigung etwas teuer. gefunden dank daily-dose, Pic by…

Los Mantiales – Felix Candela

Los Mantiales – Felix Candela

Viel muss man ja nicht zu Felix Candela schreiben. Wen ihr aber hier zum ersten mal etwas ueber ihn lest, dann solltet ihr vielleicht doch mal ein bisschen nachlesen. Weil Archdaily ein Post ueber diese wunderbare Struktur veroeffentlicht hat, habe ich mich auch dazu hinreissen lassen diese Struktur mal wieder zu zeigen… gefunden dank Archdaily, Pic…

<!--:de-->noch ein netz<!--:--><!--:en-->another net<!--:--><!--:fr-->un autre filet<!--:-->

noch ein netzanother netun autre filet

Manchmal haben Kinder mehr Glueck in der Gestaltung ihrer Raeume. Diesmal gibts noch ein Netz, allerding von Luckey Climber, und tatsaechlich als Spielplatz konzepiert… gefunden dank swissmiss( pic von hier), mehr bei luckey climbers Sometimes the kids have better luck, than the adults. This climbing net is a proof for this theory. However – nice…

<!--:de-->Rain Bow Gate<!--:--><!--:en-->Rain Bow Gate<!--:--><!--:fr-->Rain Bow Gate<!--:-->

Rain Bow GateRain Bow GateRain Bow Gate

Falten macht spass. und wenn man dann noch in seine Metall Panele Elemente einfuegt die das Licht brechen wird’s auch noch schoen. Ist natuerlich voellig uebertrieben, aber das Rainbow Gate zeigt doch sehr schoen was man alles mit Metall machen koennte. Schade nur, dass dei Einzelteile nicht gefaltet wurden, sondern einfach nur verschweisst. gefunden dank…

<!--:de-->Tensegrity Roboter<!--:--><!--:en-->Tensegrity Roboter<!--:--><!--:fr-->Tensegrity Roboter<!--:-->

Tensegrity RoboterTensegrity RoboterTensegrity Roboter

Die Nasa will jetzt Tensegrity Roboter bauen, die dann auf irgendwelchen Planeten herumrollen können. gefunden dank dezeen pic von hier (courtesy of nasa)

Faltklappe

Faltklappe

Dieser Kiosk mit grossartigem Faltmechanismus von Make Architects, ist ein gutes Beispiel fuer die Moeglichkeiten der Faltung. Einerseits als statische Huelle, andererseits als oeffenbarer Mechanismus. gefunden dank archdaily ( Pic von hier), Image courtesy Make Architects

Go Top